Der Tarot e.V. wurde am 31.5.2003 in der Münchner Schweisfurth-Stiftung unter der Schirmherrschaft von Brigitte Theler und Hajo Banzhaf gegründet, um

  • die Bekanntheit, das Ansehen und das Wissen über Tarot zu pflegen und zu verbessern
  • Kontakte unter Tarotinteressierten zu knüpfen und als Netzwerk zu dienen
  • aktive Öffentlichkeitsarbeit für Tarot zu leisten
  • Vertrauen in Kartenberatungen durch das Unterzeichnen eines Ehrenkodexes und durch Beraterprüfungen zu schaffen
  • mit Fachartikeln in unserem Online-Magazin „Tarot Heute“ die vielen Facetten des Tarots – Praxis, Geschichte, Legesysteme, Fragen und Antworten, aber auch Buchbesprechungen, Präsentationen neuer Tarotdecks und die Veröffentlichung von interessanten Prüfungsarbeiten – einem breiten Publikum zugänglich zu machen.

Langfristig planen wir regelmäßige Kongresse und den internationalen Austausch. Im deutschsprachigen Raum wollen wir DIE Anlaufstelle für alle Interessierten und Medien sein, die sich über Tarot ernsthaft informieren und/oder seriös berichten wollen.

Es ist unsere Vision, dass die Arbeit mit Tarot ein anerkannter Beruf im deutschsprachigen Raum ist.

 >>> Unterstützen Sie uns >>> 

Abbildungen im Text mit freundlicher Genehmigung des
Königsfurt-Urania Verlag, Krummwisch
www.koenigsfurt-urania.com